Das neue MICROMOT 60. Die 4. Generation eines millionenfach bewährten Gerätes made in EU. Mit hochwertigen Spannzangen.

MICROMOT 60/E





20 mm-Systempassung zum Anflanschen der Geräte an Bohrständer MB 140/S, MB 200 und Universalhalter UHZ.
Stabiles Gehäuse aus glasfaserverstärktem POLYAMID mit Weichkomponente im Griffbereich.
Stufenlose Drehzahlregelung mit Feedback-Effekt. Für hohe Durchzugskraft im unteren Drehzahlbereich.

MICROMOT 60/EF


Mit einem Durchmesser von nur 35 mm unübertroffen handlich. Dazu das geringe Gewicht (ca. 230 g), ein angenehmes singendes Geräusch und freier Lauf durch balancierten Motor mit geschliffener, kugelgelagerter Spindel. Durch hochwertige MICROMOT-Stahlspannzangen werden auch kleinste Schäfte absolut zentrisch gespannt. Kein Rattern und Schlagen der Einsatzwerkzeuge!

Alle Geräte dieser Baureihe werden mit Niedervolt-Sicherheitsspannung betrieben. Zum Betrieb ist ein Netzgerät erforderlich. Wir empfehlen das PROXXON-Netzgerät NG 2.

Hinweis:
Die Drehzahlregelung unserer 12-Volt-Geräte funktioniert nur beim Betrieb über nicht-stabilisierte Netzgeräte (z.B. alle MICROMOT-Trafos). Anschluss an stabilisierte Netzgeräte ist möglich. Die Geräte arbeiten dann allerdings mit Maximal-Drehzahlen (gilt auch für den Betrieb mit Batterien).

Bohr- und Fräsgerät MICROMOT 60/E

Stufenlose Drehzahlregelung und hohe Durchzugskraft im unteren Drehzahlbereich. Werkzeugaufnahme durch MICROMOT-Stahlspannzangen (je 1 Stück 1 - 1,5 - 2 - 2,4 - 3 und 3,2 mm).

Technische Daten:
Gleichspannung 12 - 18 V. 40 W. 5.000 - 20.000/min. Länge 220 mm. Gewicht 230 g.

NO 28 510


Bohr- und Fräsgerät MICROMOT 60/EF


Mit Schnellspannfutter von 0,3 - 3,2 mm. Vorteilhaft vor allem beim Arbeiten mit Einsatzwerkzeugen mit unterschiedlichen Durchmessern, z. B. mit HSS-Bohrern. Kann aber auch mit MICROMOT-Stahlspannzangen betrieben werden. Sonstige technische Eigenschaften und Ausstattung wie bei dem oben beschriebenen MICROMOT 60/E.

NO 28 512


Bohr- und Fräsgerät MICROMOT 60


Ohne Drehzahlregelung (konstant 20.000/min). Sonstige technische Eigenschaften und Ausstattung wie bei dem oben beschriebenen MICROMOT 60/E.

NO 28 500

Besuchen Sie uns auf YouTube!





Passendes Zubehör:
Einsatzwerkzeuge in Industrie- und Dentalqualität (rotierend)




Video MICROMOT 50/E


  1. 20 mm-Systempassung zum Anflanschen der Geräte an Bohrständer MB 140/S, MB 200 und Universalhalter UHZ.
  2. Stabiles Gehäuse aus glasfaserverstärktem POLYAMID mit Weichkomponente im Griffbereich.
  3. Stufenlose Drehzahlregelung mit Feedback-Effekt. Für hohe Durchzugskraft im unteren Drehzahlbereich.




  • Zum Bohren, Fräsen, Schleifen, Polieren, Bürsten, Trennen und Gravieren. Für die Bearbeitung von Stahl, Edelmetall, Glas, Keramik, Kunststoff und Mineralien.
  • Mit Niedervolt-Sicherheitsspannung. Deshalb auch für das Arbeiten mit Kühlflüssigkeit (Nass-Schleifen und -Trennen) geeignet!
  • Für Elektronikbastler, Modellbauer, Feinmechaniker, Schmuckwerkstätten, Optiker, Kunstgewerbe, Pediküre, Dental-Technik, Werkzeug- und Formenbau.




Hinweis:
MICROMOT-Stahlspannzangen sind gehärtet und haben dadurch eine hohe, beständige Federkraft. Sie behalten die erforderliche Genauigkeit auch nach langem Gebrauch (nicht vergleichbar mit ungehärteten, 4-fach geschlitzten Spannzangen und solchen aus Messing oder Aluminium). Durch 3-fach-Schlitzung, die wesentlich schwieriger zu fertigen ist als 4-fach-Schlitzung, existiert ein besseres Bett. Dies ist wichtig für das zentrische Fassen von Schäften mit geringem Durchmesser.