Die große Schwester unserer ROTARY-Ratsche 1/4", mit 3/8"-Antrieb (10 mm).



Mit Innenvierkant (1/4") in der Stirnseite des Griffes. Zum Aufstecken einer Verlängerung. Mit viel Gefühl kann hier auch ein Hebel eingesetzt werden (Ratsche, T-Stück).

Das richtige Werkzeug,
wenn Platz zum Hebeln fehlt:

An Heizungs- und Klimatisierungsanlagen, Stellmotoren, Auspuffanlagen. Am Automatik-Getriebe.

Durch Drehen des Griffes kann einseitig auf Anschlag vorgespannt werden. Wenige Millimeter reichen zum Lösen und Festziehen. Im "Leerlauf" wird durch die Rotation des Griffes geschraubt.

Feinverzahntes Getriebe (52 Zähne) auch zum Einsatz als "Normal-Ratsche". Entriegelung der Einsatzwerkzeuge durch Knopfdruck. Umschaltung von Rechts- auf Linkslauf. Handlicher Griff aus Zwei-Komponenten-Material mit Schraubendreher-Ergonomie und Vierkantaufnahme.

NO 23 083    ROTARY-Ratsche 3/8" (Antrieb 10 mm)

  1. Mit Innenvierkant (1/4") in der Stirnseite des Griffes. Zum Aufstecken einer Verlängerung. Mit viel Gefühl kann hier auch ein Hebel eingesetzt werden (Ratsche, T-Stück).




Gewerblich
voll nutzbar!

Siehe auch:
ROTARY-Ratsche 1/4'' (Antrieb 6,3 mm)
ROTARY-Ratsche 1/2'' (Antrieb 12,5 mm)