Einsatzwerkzeuge in Industrie- und Dentalqualität: Schleifmittel auf Unterlage (alle Angaben in mm).

Für Stahl, Edelstahl, Guss, Holz: Schleifmittel


 



NO 28 980



NO 28 981



NO 28 978



NO 28 979

Schleifbänder

Hergestellt aus Normalkorund. Die Schleifmittel sind zäh und haben verschiedene Körnungen zum Vor- und Nacharbeiten. Verschiedene Ausführungen für unterschiedlichste Anwendungsbereiche. Zum Schleifen, Glätten und Polieren von Temperguss, Grauguss, Edelstahl, Stahl, NE-Metallen, Holz und Kunststoff. Auch zum Herstellen von Fasen geeignet. Drehzahl dem zu schleifenden Werkstoff anpassen. Stahl hohe, Holz mittlere und Kunststoff niedrige Drehzahl. Schleifbänder eignen sich auch zum Nacharbeiten von Radien und Nuten. Schaft Ø 3,0.



NO 28 987



NO 28 989



NO 28 982



NO 28 983

Schleifkappen und Schleifblätter

Sind ebenfalls aus Normalkorund hergestellt. Hiermit lassen sich problemlos Flächen, Radien, Aussparungen und Nuten bearbeiten. Drehzahl dem zu schleifenden Werkstoff anpassen. Stahl hohe, Holz mittlere und Kunststoff niedrige Drehzahl. Schaft Ø 3,0.



NO 28 984



NO 28 985

Schleiffächer aus Normalkorund

Die Schleiffächer sind elastisch und passen sich den Konturen des zu bearbeitenden Werkstücks an. Für Bearbeitung an schwer zugänglichen Stellen. Schaft Ø 3,0.



NO 28 282

Schleifbürsten aus Nylonvlies

Zum Reinigen, Mattieren und Schleifen von Stahl, Edelstahl, und NE-Metallen etc. Schaft Ø 2,35.