Mit einem Durchmesser von 37 mm und nur 270 g unübertroffen handlich in seiner Leistungsklasse!

MICROMOT 230/E

Zum Bohren, Fräsen, Schleifen, Polieren, Bürsten, Trennen und Gravieren. Das extrem schlanke Gehäuse (aus glasfaserverstärktem POLYAMID) mit Weichkomponente im Griffbereich erlaubt es, das Gerät mit zwei Fingern (Pen-Griff) zu führen.



Balancierter DC-Spezialmotor. Leise und extrem langlebig. Die Maximaldrehzahl von 22.000/min kann durch Vollwellenelektronik auf 6.000/min stufenlos reduziert werden. Bei fast gleichem Drehmoment im unteren Drehzahlbereich. Dies ist besonders wichtig zum Feinbohren, Bürsten und Polieren.

Geschliffene, kugelgelagerte Spindel. Hochwertige MICROMOT-Stahlspannzangen: Auch kleinste Schäfte werden absolut zentrisch gespannt. Es gibt kein Rattern und Schlagen der Einsatzwerkzeuge. Spindel für Werkzeugwechsel mit Knopfdruck arretierbar. 20 mm-Systempassung zum Einsatz in MICROMOT-Bohrständern und -Horizontalständern. Komplett mit Stahlspannzangen (je 1 Stück 1 - 1,5 - 2 - 2,4 - 3 und 3,2 mm).

Technische Daten:
230 V. 80 W. 6.000 - 22.000/min. Gewicht 270 g. Schutzisoliert nach Klasse 2.

NO 28 440

Besuchen Sie uns auf YouTube!





Passendes Zubehör:
Einsatzwerkzeuge in Industrie- und Dentalqualität (rotierend)




Video MICROMOT 230/E
NEU!





Hinweis:

MICROMOT-Stahlspannzangen sind gehärtet und haben dadurch eine hohe, beständige Federkraft. Sie behalten die erforderliche Genauigkeit auch nach langem Gebrauch (nicht vergleichbar mit ungehärteten, 4-fach geschlitzten Spannzangen und solchen aus Messing oder Aluminium). Durch 3-fach-Schlitzung, die wesentlich schwieriger zu fertigen ist als 4-fach-Schlitzung, existiert ein besseres Bett. Dies ist wichtig für das zentrische Fassen von Schäften mit geringem Durchmesser.