Ein Multitalent für den feinen Job. Präzise und leise. Mit Schnellspannfutter für Schäfte von 0,3 - 3,2 mm.

  1. Stabiles Gehäuse aus glasfaserverstärktem POLYAMID mit Weichkomponente im Griffbereich.

Stabiles Gehäuse aus glasfaserverstärktem POLYAMID mit Weichkomponente im Griffbereich.

Feinbohrschleifer FBS 240/E
Denn in der Ruhe liegt die Kraft!

Zum Bohren, Fräsen, Schleifen, Polieren, Bürsten, Trennen und Gravieren.

Die Höchstdrehzahl von 22.000/min kann durch Vollwellenelektronik auf 5.000/min stufenlos zurückgeführt werden. Bei fast gleichem Drehmoment im unteren Drehzahlbereich. Dies ist besonders wichtig zum Feinbohren, Bürsten und Polieren. Kugelgelagerte Spindel (für Werkzeugwechsel mit Knopfdruck arretierbar). 20 mm-Systempassung zum Einsatz in MICROMOT-Bohrständern und -Horizontalständern. Balancierter DC-Spezialmotor. Durchzugskräftig, leise und langlebig. Stabiles Gehäuse aus glasfaserverstärktem POLYAMID mit Weichkomponente im Griffbereich.

Das Herz unserer MICROMOT-Feinwerkzeuge für 230 V: der Gleichstrom (DC)-Spezialmotor.

Technische Daten:
5.000 - 22.000/min. Leistungsaufnahme maximal 100 W. Spannung 230 V. Länge 200 mm. Gewicht 450 g. Schutzisoliert nach Klasse 2. Mit Schnellspannfutter für Schäfte von 0,3 - 3,2 mm.

NO 28 472

Besuchen Sie uns auf YouTube!



Hinweis:
Der FBS 240/E kann wahlweise auch mit MICROMOT-Stahlspannzangen betrieben werden.





Komplett mit 43 hochwertigen Einsatzwerkzeugen im praktischen Kunststoffkoffer aus hochwertigem PP.



Passendes Zubehör:
Einsatzwerkzeuge in Industrie- und Dentalqualität (rotierend)

Das Herz unserer MICROMOT-Feinwerkzeuge für 230 V!

Ein vergleichsweise teurer Gleichstrom (DC)-Spezialmotor mit Permanent-Magnet-Technologie.

Er ist im Verhältnis zur Größe sehr durchzugskräftig, leise und langlebig. Aufgrund seines hohen Wirkungsgrades benötigt dieser Motor für die gleiche Abgabeleistung wesentlich weniger Strom aus der Steckdose als andere, üblicherweise verwendete Motoren.

Natürlich geht es uns beim Einsatz dieser Motoren in erster Linie darum, schlanke, kleine Geräte mit hoher Leistung zu produzieren. Das hervorragende Verhältnis Stromverbrauch:Leistungsabgabe trägt aber auch merklich zur Energieeinsparung und damit zur Schonung unserer Umwelt bei!